Christian Kißler

Wahlkreis 150: Märkischer Kreis II

zur Person

Ort: Iserlohn
Jahrgang: 1991

Beruf Dozent; B.A. in den Fächern Erziehungswissenschaft und Biologie

Kontakt

christian.kissler@dielinke-iserlohn.de 
https://www.facebook.com/ChristianKisslerLehre/ 

Lebenslauf

1991 geboren, habe ich in Iserlohn im Jahr 2011 meine Schullaufbahn mit dem Abitur erfolgreich abgeschlossen. Bereits neben dem Abitur besuchte ich reguläre Universitätsverstaltungen an der TU Dortmund in den Fächern Psychologie, Pädagogik und Chemie. Im Jahr 2015 beendete ich mein Erststudium mit dem Universitätsabschluss Bachelor of Arts in den Fächern Erziehungswissenschaft und Biologie. Seitdem studiere ich an der Ruhr-Universität Bochum den Masterstudiengang Erziehungswissenschaft und stehe kurz vor meinem Abschluss. Als Studiengangszweithörer studiere ich parallel an der FernUniversität in Hagen den Masterstudiengang Bildung und Medien: eEducation. Des Weiteren bin ich seit 2014 als Dozent in der Erwachsenenbildung (insbesondere an Volkshochschulen) tätig und arbeite in der Pflegeforschung. Außerdem veröffentliche ich kostenlose Lehrvideos auf YouTube, um auch Menschen, die sich keine kostenintensive Nachhilfe leisten können, auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen. Mir ist es wichtig, nicht nur über soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit zu reden, sondern auch aktiv zu handeln. Mit meiner Freundin und Genossin Julia sowie unseren zwei Hunden (Golden Retrievern) lebe ich glücklich in Lasbeck, einem kleinen Örtchen im Märkischen Kreis, da es mir das ländliche Leben sehr angetan hat. 

Politische Schwerpunkte

Mein Leitmotto lautet: Konsequent miteinander.

Ich stehe für eine demokratische und gerechte Zukunft. Daher setze ich mich für eine gerechte Steuerpolitik ein: Das Geld muss (wieder oder besser: endlich) fairer umverteilt werden. Nicht mehr von unten nach oben, sondern von oben nach unten! Einkommen unter 7.100 € im Monat müssen entlastet werden. Außerdem muss gesichert sein, dass jeder Mensch von seiner Arbeit leben kann. Daher stehe ich für einen Mindestlohn von 12 €, der jährlich an die Preisentwicklungen auf dem Markt angepasst werden muss. Um jedem Menschen ein Leben in Würde zu gewährleisten, ist es notwendig, Hartz IV durch ein funktionierendes System zu ersetzen. Eine sanktionsfreie Mindestsicherung in Höhe von 1050 € oder ein bedingungsloses Grundeinkommen in dieser Höhe stellen zwei adäquate Mittel dar, um dieses Ziel zu erreichen. Des Weiteren stehe ich für eine konsequente Friedenspolitik und setze mich gegen Waffenexporte ein. Denn nur wenn wir für den Frieden kämpfen, ist morgen das bessere Heute.


Christian Kißler im WDR-Kandidatencheck zur Bundestagswahl 2017

- Video-Interview - ein Fragenkatalog - vier Minuten Zeit - Und jetzt sind Sie dran!